Erfolgreiche Operation gegen den Schmuggel Istanbul: Gaddafis 10-Millionen-Dollar-Dolch bei Polizeirazzia sichergestellt

Erfolgreiche Operation gegen den Schmuggel
Istanbul: Gaddafis 10-Millionen-Dollar-Dolch bei Polizeirazzia sichergestellt

In einer groß angelegten Operation gegen Schmuggler konnte die Polizei in Istanbul einen Dolch des früheren libyschen Präsidenten Gaddafi sicherstellen. Außerdem fanden die Sicherheitskräfte noch eine Reihe wertvoller Münzen aus vergangenen Epochen.

TEILEN
(Foto: IHA)

Istanbul (nex) – Die Polizei in Istanbul gab am Montag bekannt, dass sie einen mit Ornamenten bestückten Dolch beschlagnahmt hat, der dem früheren libyschen Präsidenten Muammar Gaddafi gehört haben soll.

Der elfenbeinerne Dolch, geschmückt mit Rubinen, Saphiren, Smaragden und Diamanten, wurde im Zuge einer Razzia gegen Schmuggler sichergestellt, so die Polizei in einem Statement. Ein türkischer Geschäftsmann, lediglich mit den Initialen A.A., und zwei seiner Gehilfen wurden während der Anti-Schmuggler-Operation festgenommen.

Der Dolch war im Zuge von Plünderungen im Zuge des vom Westen unterstützen Putsches gegen den langjährigen Staatschef entwendet worden. Im Jahre 2011 begann der bewaffnete Aufstand gegen Gaddafi im Zusammenhang mit dem so genannten „Arabischen Frühling“. Er endete am 20. Oktober mit dem Sturz und der Ermordung des Staatschefs durch Angehörige bewaffneter Milizen.

Seit dieser Zeit versinkt das Land in Bürgerkrieg und Chaos. Während mehrere rivalisierende Kräfte, die sich jeweils als legitime Regierung betrachten, um die Vormacht kämpfen, breitet sich in einem Teil des Landes die Terrormiliz IS (Daesh) aus.

Der verdächtige Geschäftsmann soll den Dolch vor drei Monaten um 4,6 Mio. US-Dollar erworben haben und plante, ihn für zehn Mio. US-Dollar an einen saudischen Geschäftsmann weiterzuverkaufen. Die Verdächtigen wurden auf freiem Fuß angezeigt. In einer weiteren Operation im Istanbuler Bezirk Arnavutköy konfiszierte die Polizei etwa 200 Gold- und Bronzemünzen aus der byzantinischen und der osmanischen Ära.

Facebook Kommentare