"Schwung aus Stuttgart-Spiel" Werder Bremen reist bereits am Donnerstag nach Köln

"Schwung aus Stuttgart-Spiel"
Werder Bremen reist bereits am Donnerstag nach Köln

"Wir wollen uns in den kommenden Tagen mit der nötigen Ruhe auf das Spiel gegen die Kölner fokussieren. Daher haben wir uns für eine frühzeitige Anreise entschieden", so Cheftrainer Skripnik.

TEILEN
(Foto: nex)

Bremen (ots) – Der SV Werder Bremen wird bereits am Donnerstagnachmittag nach Köln reisen. Wie bereits in der Vorwoche mit dem Kurztrainingslager in Verden wollen die Grün-Weißen die frühzeitige Anreise in die Domstadt nutzen, um sich optimal auf das wichtige Auswärtsspiel gegen den 1. FC Köln vorzubereiten.

“Wir wollen uns in den kommenden Tagen mit der nötigen Ruhe auf das Spiel gegen die Kölner fokussieren. Daher haben wir uns für eine frühzeitige Anreise entschieden. Es gilt, den Schwung aus dem Stuttgart-Spiel mitzunehmen und die Konzentration auf die bevorstehenden Aufgaben hochzuhalten”, erklärt Cheftrainer Viktor Skripnik.

Aufgrund der frühzeitigen Anreise wird es zu leichten Verschiebungen im Tagesablauf am Donnerstag kommen. So wird die Pressekonferenz bereits um 12 Uhr stattfinden. Anschließend trainiert die Mannschaft um 13.30 Uhr unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Weser-Stadion bevor die Abreise nach Köln erfolgt.

Facebook Kommentare