Erfolgreiche Zinssenkungen Türkei: Inflation auf Drei-Jahres-Tief

Erfolgreiche Zinssenkungen
Türkei: Inflation auf Drei-Jahres-Tief

Neue Daten zeigen, dass die Jahresinflation vier Monate in Folge gesunken ist, was als grünes Licht für die türkische Zentralbank zur Fortsetzung der Zinssenkungen gedeutet werden könnte.

TEILEN
(Foto. Ottmann)

Ankara (nex) – Die Verbraucherpreise in der Türkei stiegen nach am Dienstag veröffentlichten offiziellen Angaben im Vergleich zum Vormonat um 0.78 Prozent an, was deutlich unter den Prognosen liegt.

Ein Bericht des türkischen Statistikamts zeigt, dass die Preise jährlich um 6.57 Prozent gestiegen sind. Auch dies liegt deutlich unter den geschätzten Werten. Neue Daten zeigen, dass die Jahresinflation vier Monate in Folge gesunken ist, was als grünes Licht für die türkische Zentralbank zur Fortsetzung der Zinssenkungen gedeutet werden könnte.

Auch die Jahresinflation sank auf ein seit Mai 2013 nicht gesehenes Tief – damals erschütterten gewaltsame Proteste gegen die Regierung das Land.


Mehr zum Thema:
Griechenland: Türkische Lira als Zahlungsmittel immer beliebter

Die türkische Zentralbank hat wiederholt weitere Zinssenkungen an die Verbesserung der Inflationsaussichten geknüpft, wenn sie auch vor Kurzem einige moderate Einschnitte bezüglich ihrer Schlüsselsätze im Bereich der Zinspolitik zu ihren Leitzinsen hinzugefügt hat.

Die Bank stand für einige Zeit unter dem Druck von Regierungsvertretern, die zur Ankurbelung des Wirtschaftswachstums niedrigere Zinssätze verlangten.

Facebook Kommentare