Oya Aydogan verstorben Türkei: Film-Legende Oya Aydogan gestorben

Oya Aydogan verstorben
Türkei: Film-Legende Oya Aydogan gestorben

Die aus Filmen wie „Neseli Günler“ oder „Yuz Numarali Adam“ bekannte Schauspielerin Oya Aydoğan starb 59-jährig im Liv-Krankenhaus in Istanbul.

TEILEN
(Foto: AA)

Istanbul (nex) – Die türkische Film- und Fernsehschauspielerin Oya Aydogan ist am Sonntag im Alter von 59 Jahren verstorben. Dies teilte das Liv-Krankenhaus in einer Erklärung mit.

Dem Statement zufolge sei Aydogan, die am 7. Mai zum Zwecke eines „akuten Eingriffs an der Aorta“ eingeliefert worden wäre, um 7.15 Ortszeit (5.15 MEZ) verstorben.

Aydogan wurde 1957 in der nordosttürkischen Provinz von Erzincan geboren. Die Schauspielerin ist bekannt für ihre Rolle in türkischen Kultfilmen wie „Neseli Günler“ (Glückliche Tage) oder „Yuz Numarali Adam“ (Mann Nummer 100) sowie TV-Shows.

 

Facebook Kommentare