"Gnadenloser Preisdrucks" Krise bringt 1800 Bauernhöfe in NRW in Not

"Gnadenloser Preisdrucks"
Krise bringt 1800 Bauernhöfe in NRW in Not

Die anhaltende Krise in der Landwirtschaft bringt auch in Nordrhein-Westfalen immer mehr Bauernhöfe in Existenznöte.

TEILEN
(Symbolfoto: pixa)

Düsseldorf (ots) – Die anhaltende Krise in der Landwirtschaft bringt auch in Nordrhein-Westfalen immer mehr Bauernhöfe in Existenznöte. In NRW könnten in diesem Jahr bis zu fünf Prozent der Betriebe – vor allem Milchbauernhöfe – betroffen sein.

Sie stünden wegen “gnadenlosen Preisdrucks” auf dem Milchsektor entweder vor dem Aus oder müssten sich radikal umstellen, sagte Andrea Bahrenberg vom Rheinischen Landwirtschaftsverband (RLV) der “Rheinischen Post” .

Der Landwirtschaftsverband Westfalen-Lippe rechnet mit ähnlichen Zahlen. Das würde bedeuten, dass von den 36.000 landwirtschaftlichen Betrieben in NRW rund 1.800 akut bedroht sind.

Facebook Kommentare