Palästina Gaza: Erste-Hilfe-Station mit türkischer Unterstützung in Karara eröffnet

Palästina
Gaza: Erste-Hilfe-Station mit türkischer Unterstützung in Karara eröffnet

Palästinensischen Behörden zufolge wurde in der Kleinstadt Karara in Südgaza mit der Unterstützung des Türkischen Roten Halbmondes eine Erste-Hilfe-Station eröffnet.

TEILEN
(Foto: AA)

 

Projekt gesponsert vom Türkischen Roten Halbmond

Karara (nex) – Palästinensischen Behörden zufolge wurde in der Kleinstadt Karara in Südgaza mit der Unterstützung des Türkischen Roten Halbmondes eine Erste-Hilfe-Station eröffnet.

Während der Eröffnungsfeier sprach der Bürgermeister von Karara, Abdurrahim al-Ibadile dem Türkischen Roten Halbmond für die Finanzierung des circa 10 000 US-Dollar teuren Projekts seinen Dank aus.

Die an Israel grenzende Stadt Karara wurde während des Gazakriegs im Jahr 2014 von Israel schwer bombardiert. Israelische Panzer überquerten damals hier die Grenze.


Mehr zum Thema:

Gazastreifen: Türkei löst Ägyptens wirtschaftliche Monopolstellung ab

 

Facebook Kommentare

TEILEN