Schärfstes Shooting aller Zeiten Die Playmates des Jahres erstmals in Ultra HD

Schärfstes Shooting aller Zeiten
Die Playmates des Jahres erstmals in Ultra HD

Sissi Fahrenschon, Laura Kaiser und Jessica Ashley - diese Damen lassen Männerherzen höher schlagen. Denn bei diesen drei Grazien handelt es sich um niemand geringeren als um die Playmates des Jahres 2016.

TEILEN
(Foto: hd-plus.de)

Exklusiv auf UHD1 by HD+ Playboy-Bunnies lassen für erotische Reportage ihre Hüllen fallen Erstausstrahlung: Sonntag, 12. Juni 2016, 20 Uhr

München (ots) –  Sissi Fahrenschon, Laura Kaiser und Jessica Ashley – diese Damen lassen Männerherzen höher schlagen. Denn bei diesen drei Grazien handelt es sich um niemand geringeren als um die Playmates des Jahres 2016. Und genau die haben ihre Hüllen nochmal fallen lassen – und zwar nicht nur für das legendäre Playboy-Fotoshooting, sondern auch für eine ausdrucksstarke Reportage, die man(n) sich nicht entgehen lassen sollte.

Die Aufnahmen der Bunnies sind die schärfsten aller Zeiten, zum ersten Mal wurde ein Playboy-Shooting in Ultra HD aufgenommen. Die Reportage mit den drei Playmates in Südfrankreich wird erstmals am 12. Juni 2016 ab 20 Uhr exklusiv auf UHD1 by HD+ gezeigt.

“Die Faszination Ultra HD ist ungebrochen, das neue Superfernsehen der Zukunft hat längst in deutsche Wohnzimmer Einzug erhalten. Die konsequente Weiterentwicklung auch überraschender Inhalte auf UHD1 by HD+ ist deshalb ein logischer und wichtiger Schritt”, erklärt Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung bei der HD PLUS GmbH. “Die Reportage über das Playboy-Fotoshooting bringt die Vorteile von Ultra HD ganz deutlich zur Geltung – denn hier zählt wirklich jedes einzelne Pixel.”

(Foto: hd-plus.de)
(Foto: hd-plus.de)

Sissi Fahrenschon, Laura Kaiser und Jessica Ashley standen insgesamt vier Tage vor der Kamera, zwei Tage lang wurden sie vom UHD1-Produktionsteam begleitet. “Die Atmosphäre in Saint Remy war eine ganz besondere – schließlich war die UHD-Produktion für uns alle eine absolute Premiere”, so Kathrin Stadler, die verantwortliche Produzentin für das Playboy-Fotoshooting.

“Die Reportage ermöglicht einen guten Blick hinter die Kulissen unseres Shootings. Und: Sie zeigt unsere Playmates definitiv von ihrer schönsten Seite. Perfekte Kurven, brillante Farben, detailgetreue Bilder – hier kommt zusammen, was zusammen gehört.”

Auch Playmate Sissi Fahrenschon ist begeistert vom Ergebnis: “Für den Playboy zu shooten ist immer eine große Ehre. Egal, wo wir in Szene gesetzt werden – es entstehen immer richtig schöne Bilder, auf die ich sehr stolz bin und die ich gerne zeige. Dank der UHD-Produktion kann ich jetzt zusätzlich auch noch brillantes Videomaterial mit meinen Fans teilen – das ist wirklich fantastisch. Persönlich bin ich in Südfrankreich das erste Mal mit UHD in Berührung gekommen. Und was soll ich sagen? Ich finde es überwältigend”, erklärt die 28-jährige Blondine, die vielen Zuschauern aus der RTL-Serie “Der Bachelor” bekannt vorkommen dürfte.

Mit der Dokumentation des Shootings testet UHD1 by HD+ ein weiteres neues Genre. Seit dem Start des Kanals im September 2015 sind bereits vielseitige Themen wie Reise- und Autoreportagen, Konzerte, Kochsendungen und sogar eine Kinderserie eindrucksvoll mit Ultra HD in Szene gesetzt worden. Damit bietet UHD1 by HD+ Satelliten-Haushalten mit einem UHD-TV-Gerät insbesondere nach 20 Uhr ein abwechslungsreiches Portfolio an Formaten in Ultra HD. “Wir wollen TV-Zuschauern unabhängig vom TV-Gerät das individuelle, vollkommene TV-Vergnügen ermöglichen”, erklärt Georges Agnes. “UHD-Fernseher bringen dem Zuschauer nur dann einen individuellen Vorteil, wenn die TV-Inhalte mindestens in HD-Qualität konsumiert werden. So ermöglicht unser Kernprodukt HD+ den Zugang zu über 50 TV-Sendern in HD-Qualität. Und UHD1 lässt HD+ Kunden nun zusätzlich einen Blick in die Zukunft der TV-Realität werfen.”

Die heißen Aufnahmen, die neben den Playmates auch die Schönheit der Natur in den Vordergrund rücken, sind erstmals am 12. Juni 2016 um 20 Uhr auf UHD1 by HD+ zu sehen – wiederholt wird die Reportage jeden Freitag und Sonntag im Juni immer um 21 Uhr.

Tagsüber, konkret zwischen 08:00 und 20:00 Uhr, kann UHD1 by Astra / HD+ unverschlüsselt von allen genutzt werden, die in Besitz eines UHD-TV-Gerätes sind und ihr Fernsehprogramm über Satellit empfangen. Ab 20 Uhr (sonntags bereits ab 14 Uhr) benötigen Zuschauer zusätzlich ein HD+ Modul oder einen HD+ UHD Receiver. Alle weiteren Informationen, wie UHD1 by HD+ empfangen werden kann, finden Interessierte unter www.uhd1.tv.

 

Facebook Kommentare

TEILEN