Turkish Airlines Euroleague Basketball: Turkish Airlines präsentiert Final Four der Euroleague in...

Turkish Airlines Euroleague
Basketball: Turkish Airlines präsentiert Final Four der Euroleague in Berlin

Turkish Airlines präsentiert zum mittlerweile sechsten Mal die Finalrunde des wichtigsten Mannschaftswettbewerbs im europäischen Basketball. Von Freitag bis Sonntag spielen Fenerbahçe Istanbul, Laboral Kutxa Vitoria, ZSKA Moskau und Kuban Krasnodar die Final Four aus.

TEILEN
(Foto: AA)

Ankara (nex) – Das Vorzeigeunternehmen der türkischen Luftfahrtindustrie, Turkish Airlines, wird am Wochenende die Besten der Besten im europäischen Basketball in Berlin zusammenbringen, wenn dort die Runde der letzten Vier der Turkish Airlines Euroleague ausgespielt wird.

In der Zeit vom 13.-15. Mai werden einer Erklärung des Unternehmens zufolge die Spiele der Final Four bestritten. Die erste Saison der Euroleague Basketball wurde 2000/01 ausgetragen, seither findet sie jedes Jahr unter der Aufsicht des europäischen Basketballverbandes ULEB statt.

Im Jahr 2010 ist Turkish Airlines, die Fluglinie, die weltweit mehr Länder und Zielflughäfen anfliegt als jede andere Fluglinie, zum offiziellen Titelsponsor sowohl des wichtigsten Wettbewerbs im europäischen Basketball auf Vereinsebene als auch auf dessen Finalrunde geworden. Die erfolgreiche Partnerschaft soll auch nach 2020 fortgesetzt werden, heißt es aus dem Unternehmen.


Mehr zum Thema:
Basketball: Fenerbahçe Istanbul gelingt mit 77:66 gegen Real Madrid Revanche für Vorsaison

Die vier Mannschaften, die sich am Ende gegen die übrigen 20 Starter aus der europäischen Basketball-Elite durchgesetzt hatten, sind in diesem Jahr Fenerbahçe Istanbul, dem im Halbfinale die Mannschaft von Laboral Kutxa Vitoria aus Spanien zugelost wurde. Im zweiten, rein russischen, Halbfinale, trifft ZSKA Moskau auf Kuban Krasnodar. Die Sieger werden das Finale der Turkish Airlines Euroleague bestreiten.

„Wir sind stolz darauf, nun schon zum sechsten Mal der Namenspatron der Turkish Airlines Euroleague und des Eurocups zu sein“, äußerte der oberste Marketingchef des Unternehmens (CMO), Ahmet Olmuştur, über die Veranstaltung. Er betonte zudem die Bedeutung des Sports für die Vereinigung unterschiedlicher Nationen und Kulturen.

Auch Dirk Bachmann, der erfolgreichste deutsche Basketball-Coach, wird als Botschafter dem Event beiwohnen. Auf dem offiziellen Blog der Euroleague würdigte er den Bewerb als „wunderbare Veranstaltung für Fans, Spieler und das generelle Interesse am Basketball“.

Bereits 2009 fand die Finalrunde zum wichtigsten europäischen Verbandstitel in der ausverkauften Mercedes-Benz-Arena in Berlin statt. Nachdem in den letzten Jahren Paris, Barcelona, Istanbul, London, Milan und Madrid die Austragungsorte waren, wird die Finalrunde diesmal wieder in der deutschen Hauptstadt stattfinden. Turkish Airlines, zuletzt zum fünften Mal in Folge mit dem Skytrax World Airline Award für die beste Fluglinie Europas ausgezeichnet, engagiert sich bereits seit Jahren im Sportsponsoring.

Facebook Kommentare