Daten der Steuer-CDs NRW: EU-Bürger haben 40 bis 50 Milliarden Franken in...

Daten der Steuer-CDs
NRW: EU-Bürger haben 40 bis 50 Milliarden Franken in der Schweiz versteckt

Bürger verschiedener EU-Länder haben Daten der nordrhein-westfälischen Steuerfahnder zufolge Summen zwischen 40 bis 50 Milliarden Schweizer Franken in die Schweiz gebracht.

TEILEN
Zürich Altstadt (Foto: pixa)

Bern (dts) – Bürger verschiedener EU-Länder haben Daten der nordrhein-westfälischen Steuerfahnder zufolge Summen zwischen 40 bis 50 Milliarden Schweizer Franken in die Schweiz gebracht.

“Wir sind bei unseren Ermittlungen auf zahlreiche andere EU-Länder gestoßen, in denen die Bürger Geld im Ausland untergebracht haben und das womöglich an den Finanzbehörden vorbei”, sagte Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) dem “Tagesspiegel”. Die Daten stammen aus den elf Steuer-CDs, die NRW in den vergangenen Jahren gekauft hatte.

Fündig geworden waren die Fahnder zuvor schon in einem anderen Fall, nämlich Griechenland. Reiche Griechen sollen bis zu vier Milliarden Schweizer Franken im Ausland gebunkert haben.

 

Facebook Kommentare

TEILEN