Megaprojekte Istanbul: Weltgrößter Flughafen wird 2018 eröffnet – Dritte Bosporus-Brücke bereits im...

Megaprojekte
Istanbul: Weltgrößter Flughafen wird 2018 eröffnet – Dritte Bosporus-Brücke bereits im August

Der erste Abschnitt des dritten Flughafens in Istanbul wird Transportminister Yildirim zufolge im Frühjahr 2018 eröffnet, die dritte Brücke noch in diesem Jahr. Vor allem Turkish Airlines soll der Flughafen, der jährlich 150 Millionen Passagiere abfertigen soll, einen zusätzlichen Schub verleihen.

TEILEN
(Beispielfoto: haber)

Istanbul (nex) – Über den Zeitplan bezüglich einiger großer Bauvorhaben setzte der türkische Minister für Transport, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Binali Yildirim, am Mittwoch Journalisten der Nachrichtenagentur Anadolu in Kenntnis. Ein Abschnitt des dritten Flughafens in Istanbul werde demnach im Februar 2018 eröffnet, während die dritte Brücke im Hafenbereich der Stadt bereits im August zur Nutzung freigegeben werden soll. „Der Abschnitt des neuen Flughafens wird etwa 10,3 Mrd. Euro kosten und eine Kapazität zur Abfertigung von 90 Millionen Passagieren aufweisen“, erklärte Yildirim. Das Konsortium aus den Unternehmen Cengiz, Kolin, Limak, Mapa und Kalyon, ein Joint Venture türkischer Unternehmen, gewann im Jahr 2013 eine Ausschreibung zur Errichtung des dritten Flughafens in Istanbul. Dieser Auftrag bringt insgesamt 22,1 Milliarden Euro vonseiten der Regierung ein, die von 2017 an über einen Zeitraum von 25 Jahren bezahlt werden.

Mit einer erwarteten Kapazität von 150 Millionen Passagieren pro Jahr soll der Flughafen der größte der Welt und damit auch der größte Verkehrsknotenpunkt in Europa werden. Bis dato ist der Hartsfield–Jackson Atlanta International Airport in den USA der weltgrößte Flughafen mit einem Passagieraufkommen von 90 Millionen jährlich. Auch für das Flaggschiff der türkischen Luftfahrt, die Turkish Airlines, wird der Flughafen zum zentralen Fokus für die Geschäftstätigkeit werden. Die Fluglinie, die als eine der am schnellsten wachsenden Airlines der Welt gilt, fliegt derzeit mehr als 200 internationale Ziele an. Yildirim kündigte ebenfalls an, dass die dritte Brücke in Istanbul im August für die Eröffnung bereit sein werde.

bosporusbruecke.haber

„Die Silhouette der Brücke wird in fünf bis zehn Tagen zum Vorschein kommen und sie wird zusammen mit den Verbindungen zu den Straßen bis August fertig sein“, erklärte der Minister. Auf die Frage nach größeren Schwierigkeiten von Schwellenländern, an Finanzmittel zu kommen, und wie die Türkei damit umgehe, sagte Yildirim: „Ich glaube nicht, dass die Megaprojekte des Landes davon in negativer Weise beeinflusst werden. Was Fremdkapitalakquise anbelangt, bewähren sich in unserem Lande weiterhin die Public-Private Partnerships.“

Mehr zum Thema:
Türkischer Immobilienmarkt wird im Laufe des Jahres 2016 weiter aufblühen

Facebook Kommentare