Umfrage Große Mehrheit schämt sich für Übergriffe gegen Flüchtlinge

Umfrage
Große Mehrheit schämt sich für Übergriffe gegen Flüchtlinge

83 Prozent der Deutschen schämen sich für die gewalttätigen Proteste gegen Flüchtlinge.

TEILEN
(Foto: pixa)
Köln (ots) – 83 Prozent der Deutschen schämen sich für die gewalttätigen Proteste gegen Flüchtlinge. Im Vergleich zu September ist dieser Wert um 4 Punkte gesunken. 76 Prozent sind der Auffassung, dass Politiker die Übergriffe stärker verurteilen sollten.
34 Prozent der Befragten sind der Auffassung, dass Behörden genug tun, um Ausländer und Flüchtlinge vor fremdenfeindlichen Übergriffen zu schützen. 58 Prozent sind gegenteiliger Auffassung. Das hat eine bundesweite Umfrage des ARD-DeutschlandTrends im Auftrag der ARD-Tagesthemen am Freitag und Samstag ergeben.

 

 

Facebook Kommentare

TEILEN