Stil- & Make-up-Beratung Sylvie Meis lüftet ihr Beauty-Geheimnis

Stil- & Make-up-Beratung
Sylvie Meis lüftet ihr Beauty-Geheimnis

Wenn Sylvie Meis vor die Kamera tritt, sieht sie jedes Mal blendend aus! Wer schon immer wissen wollte, wie die beliebte TV-Moderatorin und andere Stars zu ihrem stets makellosen Äußeren kommen, der findet bei United Charity die Antwort.

TEILEN
Sylvie Meis (Foto: youtube/deichmann)

Baden-Baden (nex) – Wenn Sylvie Meis vor die Kamera tritt, sieht sie jedes Mal blendend aus! Wer schon immer wissen wollte, wie die beliebte TV-Moderatorin und andere Stars zu ihrem stets makellosen Äußeren kommen, der findet bei United Charity die Antwort.

Denn Europas größtes Charity-Auktionsportal versteigert in Zusammenarbeit mit dem RTL-Spendenmarathon einen unvergesslichen Beauty-Tag mit Sylvie Meis, an dem sie das Geheimnis ihres perfekten Looks lüftet. Der Auktionserlös kommt zu 100 % der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V. zugute.

Noch bis 25. November gibt es auf www.unitedcharity.de die einmalige Chance, die Stil- & Make-up-Beratung mit Sylvie Meis und ihrer Hair & Make-up-Artistin Serena Goldbaum zu ersteigern. Der Auktionsgewinner erhält einen unbezahlbaren Tag im Beauty-Salon von Serena Goldbaum in Hamburg und kann sich dort nicht nur professionell stylen lassen, sondern sich von Stil-Ikone Sylvie Meis auch wertvolle Tipps für seine Alltags-Outfits holen.

Der RTL-Spendenmarathon startet live am 24.11. um 18:00 Uhr, das Finale strahlt RTL am 25.11. live ab 18:00 Uhr aus.

United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 6 Millionen Euro ersteigert. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

Facebook Kommentare

TEILEN