Frankreich Paris: Flüchtiger Ex-Chefredakteur Can Dündar zum Ehrenbürger ernannt

Frankreich
Paris: Flüchtiger Ex-Chefredakteur Can Dündar zum Ehrenbürger ernannt

Der ehemalige Chefredakteur der türkischen Tageszeitung Cumhuriyet wurde am vergangenen Dienstag zum Ehrenbürger von Paris ernannt.

TEILEN
(Foto: AA)

Paris (nex) – Der ehemalige Chefredakteur der türkischen Tageszeitung Cumhuriyet wurde am vergangenen Dienstag zum Ehrenbürger von Paris ernannt.

Can Dündar wurde von der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo wegen seiner „hervorragenden Dienste“ geehrt. Er war im Juli vor dem Ausgang des Berufungsverfahrens gegen das Urteil „Verrat von Staatsgeheimnissen“ von der Türkei nach Deutschland geflohen.

In der vergangenen Woche war wegen der Mitgliedschaft im Gülen-Netzwerk ein Haftbefehl gegen Dündar und weitere Cumhuriyet-Mitarbeiter erlassen worden. Das Gülen-Netzwerk soll hinter dem vereitelten Putschversuch vom 15. Juli stecken.

Dündar und der Hauptstadtkorrespondent der Zeitung, Erdem Gül, waren im vergangenen Mai nach der Veröffentlichung eines Artikels, in dem behauptet worden war, die Türkei schmuggle Waffen nach Syrien, wegen des Verrats von Staatsgeheimnissen zu fünf Jahren und zehn Monaten beziehungsweise zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden.


Auch interessant:

EU-Beitritt: Erdogan fordert “endgültige Entscheidung”

 

Facebook Kommentare

TEILEN