Ausland Atommacht Pakistan wünscht Militär-Kooperation mit Katar und Türkei

Ausland
Atommacht Pakistan wünscht Militär-Kooperation mit Katar und Türkei

Scharif machte den Aufruf für die trilaterale Kooperation während eines Treffens mit dem katarischen Verteidigungsministers, Chalid bin Muhammed el-Attiyah, in Islamabad.

TEILEN
(Bildquelle: Wikimedia/ Peng Chen - Flickr: Pakistan airforce FC-1 Xiao Long CC BY-SA 2.0)

Islamabad (nex) – Scharif machte den Aufruf für die trilaterale Kooperation während eines Treffens mit dem katarischen Verteidigungsministers, Chalid bin Muhammed el-Attiyah, in Islamabad.

Dem Premierminister zufolge ist sein Land bereit, Katar in allen Feldern zu unterstützen. Er bemerkte, dass sich unterdessen die bilateralen Beziehungen zwischen Islamabad und Ankara intensivieren. Scharifs Vorschlag unterstützend, sagte Chalid, auch sein Land wolle eine verstärkte Militärkooperation und -produktion von Rüstungsgütern in Katar mit Hilfe Pakistans und der Türkei.

Islamabad einigte sich kürzlich darauf, sechs heimisch hergestellte Super Muschschak-Trainingsflugzeuge an Doha zu verkaufen. Die Türkei ihrerseits unterzeichnete ein Abkommen, um 100 der Flugzeuge aus Pakistan zu erwerben, geht aus einer Stellungnahme des Ministeriums für Rüstungsproduktion. Katar hat Interesse am Kauf der pakistanisch-chinesischen Gemeinschaftsproduktion des Kampfflugzeugs JF-17 gezeigt.

„Katar betrachtet Pakistan als einen strategischen Partner und alle Anstrengungen dienen der Stärkung der Beziehungen“, sagte Minister Chalid. Der katarische Staatsvertreter bat in diesem Zusammenhang Pakistan, seine Erfahrungen bei der Bildung einer Anti-Terror-Trainingsakademie in Doha zu teilen.

„Mit der Hilfe und Kooperation von Pakistan wollen wir unser Militärhardware verbessern, damit es für die Terrorgefahr, die in der Region vorherrscht, gewappnet ist“, fügte er hinzu. Minister Chalid traf sich im Anschluss der Konsultationen mit Scharif mit Pakistans Generalstabschef Rahil Scharif im Militärhauptquartier Rawalpindi, informierte die pakistanische Armee.


Auch interessant:

Türkei verlegt tausende Soldaten nach Katar

Erschienen auf eurasianews

Facebook Kommentare

TEILEN