Start Kultur Film Hollywood und Turkish Airlines Turkish Airlines: Kunden können „Batman v Superman“ als...

Hollywood und Turkish Airlines
Turkish Airlines: Kunden können „Batman v Superman“ als erste Premiere im Bordprogramm erleben

Bei der Weltpremiere des Films „Batman v Superman: Dawn of Justice“ am Sonntag war auch Turkish Airlines mit von der Partie. Die Fluglinie ist im Vorfeld des Films eine umfassende Partnerschaft mit der Produktionsfirma Warner Bros. eingegangen.

TEILEN
(Foto: AA)

New York (nex) – Am Sonntagabend stieg in New York City die Weltpremiere des Films „Batman v Superman: Dawn of Justice“, dessen Sponsor die staatliche türkische Fluglinie Turkish Airlines ist. Neben Oscar-Gewinner Ben Affleck und Henry Cavill, die in den Titelrollen mitwirken werden, waren unter anderem Amy Adams, Jesse Eisenberg, Diane Lane, Laurence Fishburne, Jeremy Irons, Holly Hunter, Gal Gadot, Callan Mulvey und Tao Okamoto mit von der Partie bei der Premiere an der Radio City Music Hall. Ben Affleck erklärte zu seiner Filmrolle, dass während der Dreharbeiten jeden Morgen ab sechs Uhr Fitnesstraining angesagt gewesen wäre. Es wäre erforderlich gewesen, ein „Superheld“ zu sein, um die Rolle vorbereiten zu können, so der Schauspieler.

Der Film soll am 25. März in die Kinos kommen. Auch der Vorstandsvorsitzende von Turkish Airlines, İlker Aycı, war mit von der Partie und erklärte, man habe es jüngst geschafft, den Film in spezieller Weise für das Bordprogramm aufzubereiten und auf diese Weise einzigartige Erlebnisse und Interaktionsmöglichkeiten zu schaffen. „Wir freuen uns zudem sehr darüber, Teil der weltweiten Filmpremiere zu sein. Und in Kürze können wir unseren Passagieren weitere gute Nachrichten überbringen. Im Rahmen unseres Bord-Unterhaltungsprogramms können wir ihnen als Turkish Airlines die erste Filmpremiere außerhalb eines Filmtheaters bieten“, ergänzte Aycı.

Turkish Airlines betonte weiter in einer Erklärung, die Premiere sei Teil einer noch größer angelegten Partnerschaft mit Warner Bros. Pictures. Fans, die den Film exklusiv in einer Boeing 777 der Turkish Airlines über das Bordprogramm verfolgen, könnten einige ganz spezielle Features in Anspruch nehmen, von einer Bildergalerie über eine limitierte Auflage von Toilettentäschchen im Turkish Airlines Batman v Superman Design, einen Freizeit- und Reiseführer für die ‚neuesten Zielflughäfen‘ der Fluglinie, Gotham City und Metropolis, Bord-Menüteile bis hin zu einer Sonderedition der Miles & Smiles Card für Vielflieger. Im Film kommt Turkish Airlines im Rahmen einer Promo-Szene zur Geltung, die an Bord einer Boeing 777 spielt.

Zwei der Stars des Films, Ben Affleck (der Batman spielt) und Jesse Eisenberg (der die Rolle des Magnaten Lex Luthor ausfüllt), sind auch Teil einer Ankündigung, die Gotham City und Metropolis als die neuesten „Flugziele“ der TA anpreist. Turkish Airlines, die tatsächlich mehr an Zielflughäfen direkt ansteuert als jede andere Fluglinie, ermuntert ihre Fans weltweit auch dazu, sich unter den Hashtags #flygotham und #flymetropolis an der Onlinedebatte über den Film zu beteiligen.

Facebook Kommentare