Start Wirtschaft Turkish Airlines Rekord: Gewinn von Turkish Airlines knackt 2015 erstmals Milliarden-Dollar-Marke

Turkish Airlines
Rekord: Gewinn von Turkish Airlines knackt 2015 erstmals Milliarden-Dollar-Marke

Trotz des intensiven Wettbewerbs in der globalen Luftfahrt, der politischen und ökonomischen Instabilität in der Region und der Währungsturbulenzen, die den Sektor direkt treffen, gelang es der TA, ihren Platz unter den weltweit profitabelsten Airlines auch 2015 zu halten.

TEILEN
(Foto: turkishairlines.com)

Istanbul (nex) – Turkish Airlines hat einen neuen Meilenstein in seiner Firmengeschichte gesetzt und am Montag erstmals in der Geschichte des Flaggschiffs der türkischen Luftfahrt einen Nettogewinn von mehr als einer Milliarde US-Dollar für das Jahr 2015 verkündet.

Nachdem Turkish Airlines seine konsolidierten Berichte über die Finanzlage an die Istanbuler Börse weitergeleitet hatte, wurde auch der Öffentlichkeit gegenüber enthüllt, dass die Fluglinie gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ihren in Türkischer Lira ausgewiesenen Gewinn um 65 Prozent auf 2,993 Mrd. TL (1,08 Mrd. US-Dollar) steigern und damit ihr Milliardenziel übertreffen konnte. Auch der Nettogewinn aus dem laufenden Geschäft wuchs um 72 Prozent auf 2,486 Md TL (895 Mrd. US-Dollar) an. Die Umsatzerlöse wuchsen im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent auf 28,752 Mrd. TL.

Während der vorangegangen neun Monate konnten die Turkish Airlines ihre Kapazität (Sitzauslastung pro Kilometer) um 13,6 Prozent steigern. Man beförderte insgesamt 61,2 Millionen Passagiere im Rahmen von 453 000 Flügen bei einer Auslastung von 78 Prozent. Die Gewinnmarge des Unternehmens vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Amortisierung (EBITDA), ein guter Maßstab bezüglich des Potenzials, Barmittel zu lukrieren, stieg um 5,7 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr auf 24,5.

Trotz des intensiven Wettbewerbs in der globalen Luftfahrt, der politischen und ökonomischen Instabilität in der Region und der Währungsturbulenzen, die den Sektor direkt treffen, gelang es der TA, ihren Platz unter den weltweit profitabelsten Airlines auch 2015 zu halten. Bereits zum fünften Mal wurde sie zu „Europas bester Fluglinie“ gewählt und seitdem mit Beginn des Jahres 2016 auch Direktflüge nach San Francisco, Miami, Maputo, Taipei, Manila und Mauritius angeboten werden, ist die Zahl der Destinationen der Turkish Airlines auf 284 (49 im Inland, 235 international) in 113 Ländern der Welt angestiegen.

Mehr zum Thema:

Facebook Kommentare