Weitere Milliarden für Sisi Ägypten und Saudi-Arabien unterzeichnen Investitions- und Energieverträge

Weitere Milliarden für Sisi
Ägypten und Saudi-Arabien unterzeichnen Investitions- und Energieverträge

Einem Bericht des Nachrichtenportals Al-Araby Al-Jadeed zufolge unterzeichneten am Sonntag ägyptische und saudische Vertreter Verträge über die Unterstützung von Wirtschafts- und Entwicklungsprojekten durch Saudi-Arabien auf der Sinai-Halbinsel und über Energielieferungen an Ägypten für fünf Jahre.

TEILEN
(Foto: screenshot)

Riad (nex) – Einem Bericht des Nachrichtenportals Al-Araby Al-Jadeed zufolge unterzeichneten am Sonntag ägyptische und saudische Vertreter Verträge über die finanzielle Unterstützung von Wirtschafts- und Entwicklungsprojekten durch Saudi-Arabien auf der Sinai-Halbinsel und über Energielieferungen an Ägypten für fünf Jahre.

Der saudische Fonds solle auch für Entwicklungsprojekte im Agrarbereich sowie zur Errichtung von 26 Wohnanlagen mit Krankenhäusern und Schulen in Sinai genutzt werden. Nach Angaben der saudischen Nachrichtenagentur SPA wurde das fünfte Meeting des Saudisch-Ägyptischen Kooperationsrats unter dem Vorsitz des saudischen Finanzministers Ibrahim Al-Assaf und des ägyptischen Ministers für Internationale Zusammenarbeit Sahar Nasr in Riad abgehalten. Das nächste Treffen soll in der ägyptischen Hauptstadt Kairo stattfinden.

Seit der Machtübernahme Sisis flossen bereits mehrere Milliarden Dollar von Saudi-Arabien nach Kairo.

Saudi-Arabien hat seit 2013 – also seit dem Sturz des Präsidenten Mohammed Mursi – bereits mehrere Milliarden Dollar Hilfen nach Ägypten fließen lassen. Im Dezember vergangenen Jahres sagte der saudische König Salman Bin Abdulaziz Investitionen und Hilfen für Ägypten in Höhe von acht Milliarden Dollar über fünf Jahre zu.

Ein Besuch des Königs in Kairo ist für den 4. April 2016 geplant.

Facebook Kommentare

TEILEN