Start Politik Ausland 22-Jährige leitet Jugendrat Vereinigte Arabische Emirate sollen glücklichstes Land der Welt werden

22-Jährige leitet Jugendrat
Vereinigte Arabische Emirate sollen glücklichstes Land der Welt werden

Der Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Mohammed Bin Rashid, hat in einem Live-Event eine umfassende Kabinettsreform abgekündigt. Die Regierung soll verjüngt, die Lebensqualität im Land gesteigert werden.

TEILEN
(Foto: Neil Dodhia)

Abu Dhabi (nex) – Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben am Montag zwei neue Kabinettsposten vorgestellt, deren Portfolio darin bestehe, sich um mehr Glückseligkeit und Toleranz in der Gesellschaft zu bemühen.

Schon in Kürze werde das Land einen „Staatssekretär für Glückseligkeit“ vorstellen, dessen einzige Aufgabe es sein werde, „gesellschaftlichen Nutzen und Zufriedenheit“ im Einklang mit der Politik der Regierung zu schaffen, während der „Staatssekretär für Toleranz“ ebendiese als „fundamentalen Wert in den VAE“ bewerben solle. Der Vizepräsident und Herrscher über Dubai, Scheich Mohammed Bin Rashid, hat dies im Laufe eines dreistündigen Live-Events in den sozialen Medien angekündigt.

Es werde, so Bin Rashid, noch weitere Veränderungen in der Regierungsstruktur geben. Das neue Kabinett werde weniger Ministerien aufweisen, allerdings mehr Minister. Auch solle ein Nationaler Jugendrat der VAE geschaffen werden, erklärte der Scheich, der aus einer „Elitegruppe aus jungen Männern und Frauen“ bestehen und die Regierung in Jugendangelegenheiten beraten werde. Den Nationalen Jugendrat solle eine 22-jährige Frau leiten. Bereits in der Vorwoche hieß es aus Regierungskreisen, es werde auch eine sehr junge Persönlichkeit künftig im Kabinett vertreten sein. „Die Energie der Jugend wird der Treibstoff unserer künftigen Regierung sein“, erklärte Bin Rashid.

Facebook Kommentare