Start Panorama Ausland Dinner for Three Ägypten: 15-Jährige springt nach Valentins-Dinner ihres geizigen Freundes wegen...

Dinner for Three
Ägypten: 15-Jährige springt nach Valentins-Dinner ihres geizigen Freundes wegen aus 12. Etage

Geiz war nicht geil für eine 15-jährige Ägypterin, die nach einem Eklat beim Valentinstags-Dinner mit ihrer Mutter und ihrem Freund aus einem Hochhaus sprang.

TEILEN
Kairo (Archivfoto: Joonas Plaan/Flickr)

Kairo (nex) – Da ihr Freund sich beim Valentins-Dinner aufgrund der hohen Rechnung mit den Kellnern gestritten hatte, soll eine 15-jährige Ägypterin daraufhin von Depressionen und psychischen Problemen heimgesucht worden sein und sprang noch am selben Abend aus der im 12. Stock eines Hochhauses gelegenen elterlichen Wohnung.

Wie jemenitische Medien weiter berichten, wurde das Mädchen mit schwersten Verletzungen und inneren Blutungen ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Aussagen der Mutter habe diese ihre Tochter gebeten, den Freund einzuladen, um gemeinsam Abendessen zu gehen.

Die Mutter habe geahnt, dass der Freund sehr geizig sei und habe dies auf diesem Weg ihrer Tochter beweisen wollen. Als Teil ihres Plans bat sie im Restaurant dann den Jungen, die Rechnung zu begleichen. Als der Freund dann die hohe Rechnung sah, habe er sich den Medien zufolge dann mit den Kellnern gestritten und auf diese Weise bei seiner Freundin Schamgefühle verursacht.

Zuhause soll dies bei der 15-Jährige daraufhin zu psychischen Problemen und Depressionen geführt haben. Sie habe sich in weiterer Folge in ihrem Zimmer eingeschlossen. Als die Mutter zu ihr kommen wollte, um sie zu trösten, soll die Tochter den Berichten zufolge aus der 12. Etage gesprungen sein.

 

 

Facebook Kommentare