Militärtechnologische Innovation Panzer als Baum: Türkische Wissenschaftler feiern Durchbruch in Tarntechnologie

Militärtechnologische Innovation
Panzer als Baum: Türkische Wissenschaftler feiern Durchbruch in Tarntechnologie

Türkische Wissenschaftler haben an der Bilkent-Universität in Ankara eine neue Tarntechnologie für Militärfahrzeuge entwickelt.

TEILEN
(Foto: Beispielfoto/defenceturk)

Ankara (nex) – Türkischen Wissenschaftlern ist in Ankara auf dem Gebiet der Camouflage-Technologie eine wichtige Erfindung gelungen. An der Bilkent-Universität wurde eine Technologie für Militärfahrzeuge entwickelt, die ein weltweites Novum darstellen soll. Es wird erwartet, dass mit der neuen Entdeckung eine neue Ära in der militärischen Tarntechnologie anbrechen wird. Beispielsweise könne ein mittels dieser neuartigen Technologie überzogener Panzer die Gestalt eines Baumes oder ein Kampfjet die Gestalt eines Vogels annehmen.

Der Dozent im Fachbereich für Physik der Bilkent Universität, Dr. Coşkun Kocabaş, erklärte, dass sich Tiere wie Chamäleons, Kraken und Reptilien dank besonderer Zellen durch Farbänderung an die Umwelt anpassen können. Diese besondere Eigenschaft habe auch die Wissenschaftler inspiriert, als sie diese neue Option für Militärfahrzeuge entwickelt hatten. Das Projekt werde von der EU mit 6 Millionen TL unterstützt. Man plane, diese neue Technologie auch mit Blick auf die Wahrnehmung des menschlichen Auges bis hin zu Infrarot oder in die Dimension der Mikrowellen in allen Spektren zu adaptieren.

 

 

Mehr zum Thema:

Sicherheitsexperten: Türkische Rüstungsunternehmen bringen israelische Waffenindustrie in große Bedrängnis

Facebook Kommentare