Deutsche Fußball-Nationalmannschaft Fußball: Mesut Özil zum vierten Mal DFB-Nationalspieler des Jahres

Deutsche Fußball-Nationalmannschaft
Fußball: Mesut Özil zum vierten Mal DFB-Nationalspieler des Jahres

Seit 2010 wählen die Mitglieder des Fan Clubs Nationalmannschaft den DFB-Teamspieler des Jahres. Mesut Özil gewann dabei 2015 zum vierten Mal die Wahl.

TEILEN
(Foto. trt)

Berlin (nex) – Zum mittlerweile vierten Mal ist Mesut Özil DFB-Nationalspieler des Jahres geworden. Bei der Wahl zum Nationalspieler des Jahres 2015 lag der 27-jährige Arsenal-Legionär in einem Feld von 13 Spielern, das zur Auswahl stand, mit 45,9 Prozent der Stimmen am Ende deutlich vor Thomas Müller (Bayern München; 15,9 Prozent) und dem Kölner Jonas Hector (13,6 Prozent).

Der DFB veranstaltet diesen Wettbewerb mittlerweile seit 2010, wobei Bastian Schweinsteiger der erste Spieler war, der diesen für sich entscheiden konnte. Özil gewann anschließend drei Mal hintereinander in 2011, 2012 und 2013, während im Weltmeisterjahr 2014 Toni Kroos bester Nationalspieler wurde. Alle Mitglieder des Fan Clubs Nationalmannschaft sind zur Abstimmung zugelassen. Im DFB-Team bestritt Özil 2015 acht von neun Länderspielen.

Facebook Kommentare