Start Panorama Ausland Moskau Verletzte bei Explosion an Bushaltestelle in Moskau

Moskau
Verletzte bei Explosion an Bushaltestelle in Moskau

Bei einer Explosion in Moskau sind am Montag offenbar mindestens drei Menschen verletzt worden.

TEILEN
(Foto: dts)

Moskau (dts) – Bei einer Explosion in Moskau sind am Montag offenbar mindestens drei Menschen verletzt worden. Unbekannte hätten an einer Bushaltestelle im Stadtzentrum einen Sprengsatz in eine Gruppe Wartender geworfen, berichtet die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti unter Berufung auf die Polizei. Ermittlungen zu dem Vorfall seien aufgenommen worden.

Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

Facebook Kommentare

TEILEN