Start Auto & Motor Biker und Islam UMMA: Muslimische Bikergruppe aus Los Angeles kämpft gegen Islamfeindlichkeit

Biker und Islam
UMMA: Muslimische Bikergruppe aus Los Angeles kämpft gegen Islamfeindlichkeit

Im Unterschied zu Bikergruppen, die durch zweifelhaftes Benehmen bekannt sind, will UMMA aus Los Angeles die Schönheit des Islam zeigen. Ziel der Gruppe sei es, sich in positiver Weise ins Gemeinschaftsleben einzubringen.

TEILEN
(Foto: aa)

Los Angeles (nex) – Während es zahlreiche Motorradfahrer-Gruppen in den USA gibt, die durch gewalttätiges Auftreten in die Medien gelangen, haben die in Los Angeles, Kalifornien, beheimateten „United Muslim Bikers“ (UMMA), sich einem positiven Ideal verschrieben:

Sie wollen vor Ort Menschen helfen und so auf positive Weise auf die im gesamten Land grassierende Islamfeindlichkeit reagieren. Die Mitglieder von UMMA versuchen, gute Beziehungen zu den Menschen in verschiedenen Städten aufzubauen und ihre Hilfe anzubieten, wenn diese Probleme haben oder jemand in einer Notfallsituation gebraucht wird. El-Hajj Yusuf Muhammad, Präsident der UMMA, erklärte, zahlreiche Bikerklubs würden unvorteilhafte Verhaltensweisen zeigen, die UMMA wolle jedoch durch das Gegenteil auffallen: „Wir nehmen keine Drogen, missbrauchen keine Frauen und trinken nicht. Wir handeln ausschließlich nach unseren Prinzipien.“

Darüber hinaus erklärte Muhammad: „Egal, ob Muslime oder nicht, alle Menschen sind füreinander verantwortlich. Wir glauben, es ist besser, gute Manieren zu zeigen und ein anständiges Verhalten gegenüber unseren Mitmenschen, das besser ist als es ihrem Eindruck entspricht.“ UMMA ist dafür bekannt, Logos zu verwenden, die an militärische Dekorationen erinnern. Äußerlich bringen sie den muslimischen Charakter der Vereinigung zum Ausdruck, indem ihr grünes Logo eine Kaaba-Darstellung in einem oktogonalen Stern zeigt, wie dieser auch regelmäßig in türkisch-islamischer Kunst anzutreffen ist. Muhammad erklärte, die Gruppe wolle anderen Menschen die wahre Schönheit des Islam vorstellen.

Facebook Kommentare