Start Politik Ausland Militärallianz Türkei verlegt tausende Soldaten nach Katar

Militärallianz
Türkei verlegt tausende Soldaten nach Katar

Neben Marine- und Luftwaffenangehörigen werden künftig auch noch über 3000 Infanteristen auf der Basis stationiert.

TEILEN
(Foto: trt)

Doha (nex) – Wie mehrere türkische Medien unter Berufung auf Reuters und den türkischen Botschafter in Katar, Ahmed Demirok, berichten, sind die beiden Länder übereingekommen, eine mehrfunktionale Militärbasis der türkischen Streitkräfte in Katar zu errichten, um von dort aus gegen „gemeinsame“ Feinde zusammenzuarbeiten.

„Die Türkei und Katar sind mit den gleichen Problemen konfrontiert“, erklärte der Botschafter. „Beide Länder sind über die aktuelle Lage in der Region und die unbestimmte Politik einiger Staaten besorgt. Wir bekämpfen ein und denselben Feind.“ In diesem kritischen Moment für den Nahen Osten sei eine solche Kooperation lebenswichtig.

Die Türkei beabsichtige demnach, neben Marine- und Luftwaffenangehörigen auch noch über 3000 Infanteristen auf der Basis unterzubringen. Die Errichtung der Basis, für die es noch keinen genauen Zeitplan geben soll, sei Ausdruck einer Wiederanknüpfung an historisches Zusammenwirken, betonte Demirok. Aus Katar gab es auch bis dato noch keinen Kommentar. Bereits in den letzten Jahren wurden zwischen Katar und der Türkei mehrere Militärabkommen abgeschlossen. Auch will Ankara langfristig Erdgas aus dem Golfemirat beziehen.

 

 

 

Mehr zum Thema:

Facebook Kommentare

TEILEN