Nachrichtenagentur Yonhap Süd- und Nordkorea beenden Gespräche über Verbesserung ihrer Beziehungen

Nachrichtenagentur Yonhap
Süd- und Nordkorea beenden Gespräche über Verbesserung ihrer Beziehungen

Süd- und Nordkorea haben am Samstag ihre Gespräche über eine Verbesserung ihrer Beziehungen beendet.

TEILEN
(Foto: trt)

Kaesong (dts) – Süd- und Nordkorea haben am Samstag ihre Gespräche über eine Verbesserung ihrer Beziehungen beendet. Eine Abschlusserklärung habe es nicht gegeben, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Auch ein Termin für weitere Gespräche sei nicht vereinbart worden.

Vertreter der beiden Länder hatten am Freitag und Samstag im gemeinsam betriebenen Industriepark in der grenznahen nordkoreanischen Stadt Kaesong über eine mögliche Vertiefung von Zusammenarbeit und Austausch gesprochen. Die Beratungen auf höchster Ebene waren Ende November vereinbart worden.

Facebook Kommentare

TEILEN