Luftwaffenstützpunkt Bagram Sechs Nato-Soldaten bei Selbstmordanschlag in Afghanistan getötet

Luftwaffenstützpunkt Bagram
Sechs Nato-Soldaten bei Selbstmordanschlag in Afghanistan getötet

In Afghanistan sind bei einem Selbstmordanschlag sechs Nato-Soldaten getötet worden. Das teilte die Nato am Montag mit.

TEILEN
(Foto: wiki)

Kabul (dts) – In Afghanistan sind bei einem Selbstmordanschlag sechs Nato-Soldaten getötet worden. Das teilte die Nato am Montag mit. Demnach habe sich der Selbstmordanschlag, für den die radikalislamische Taliban verantwortlich sein soll, in der Nähe des Luftwaffenstützpunkts Bagram ereignet, dem Hauptquartier der US-Streitkräfte in Afghanistan.

Der Attentäter sei auf einem Motorrad unterwegs gewesen und habe eine gemeinsame Patrouille von Nato-Soldaten und der afghanischen Polizei angegriffen. Angaben über die Nationalitäten der getöteten Soldaten machte die Nato nicht.

Facebook Kommentare

TEILEN