Terror in Parachinar Pakistan: Blutiger Terroranschlag fordert mindestens 15 Menschenleben

Terror in Parachinar
Pakistan: Blutiger Terroranschlag fordert mindestens 15 Menschenleben

Zahlreiche Tote und Verletzte hat ein Anschlag auf einen Markt in Pakistan gefordert. Der Bezirk Kurram gilt als Hochburg dschihadistischer Terroristen. Der Anschlag auf eine mehrheitlich schiitische Stadt soll offenbar konfessionelle Spannungen vertiefen.

TEILEN
(Foto: AA)

Islamabad (dts) – Bei einem Anschlag auf einen Markt in der pakistanischen Stadt Parachinar sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 50 Menschen seien verletzt worden, teilten die örtlichen Behörden mit. Unter den Opfern seien auch zahlreiche Kinder.

Den Angaben zufolge detonierte am Sonntagmorgen (Ortszeit) ein Sprengsatz auf einem Kleidermarkt am Ortseingang. Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand. Die mehrheitlich schiitische Stadt Parachinar liegt im Distrikt Kurram an der afghanischen Grenze. Kurram gilt als Hochburg gewaltbereiter islamistischer Extremisten.

Facebook Kommentare