Start Sport Fußball Deutsche Bundesliga Hannover 96: Thomas Schaaf soll den Klassenerhalt sichern

Deutsche Bundesliga
Hannover 96: Thomas Schaaf soll den Klassenerhalt sichern

Das Bremer Urgestein Thomas Schaaf soll künftig als Cheftrainer die Mannschaft von Hannover 96 vor dem Abstieg bewahren. Nach einer durchwachsenen Herbstsaison überwintern die Hannoveraner auf Rang 17 der Bundesliga-Tabelle.

TEILEN
(Foto: dts)

Hannover (dts) – Hannover 96 hat am Montag Thomas Schaaf als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 54-Jährige erhält einen Vertrag bis Mitte 2017. “Ich habe in den letzten Tagen gute Gespräche mit den Verantwortlichen von Hannover 96 geführt”, erklärte Thomas Schaaf. “Die Schwere der Aufgabe ist mir bewusst. Nichtsdestotrotz freue ich mich auf die große Herausforderung, gemeinsam mit der Mannschaft den Klassenerhalt zu erreichen.”

Martin Bader, Geschäftsführer Sport bei Hannover 96, kommentierte die Verpflichtung Schaafs wie folgt: “Ich habe in den Gesprächen von den ersten Minuten an gespürt, dass Thomas sich mit dieser Aufgabe vollumfänglich identifizieren kann. Seine Vita und seine Erfahrung sprechen für sich. Er hat jahrzehntelang erfolgreich in der Bundesliga gearbeitet.” Schaaf war über 40 Jahre bei Werder Bremen als Spieler und Trainer aktiv. In der vergangenen Saison war er Trainer von Eintracht Frankfurt.

Facebook Kommentare