Start Sport Fußball 1. Bundesliga Werder Bremen verschafft sich Luft im Abstiegskampf

1. Bundesliga
Werder Bremen verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Zum Abschluss des zwölften Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga hat sich Werder Bremen mit einem 2:1-Sieg gegen Augsburg Luft im Abstiegskampf verschafft.

TEILEN
(Foto: fcaugsburg.de/screenshot)

Augsburg (dts) – Zum Abschluss des zwölften Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga hat sich Werder Bremen mit einem 2:1-Sieg gegen Augsburg Luft im Abstiegskampf verschafft. Bremen überließ den Hausherren in der ersten Hälfte das Spiel und wartete auf Konter-Gelegenheiten. Nach dem Seitenwechsel zog das Tempo der Partie merklich an und beide Seiten spielten offensiver auf.

Pizarro schoss in der 58. Minute das 1:0 für die Norddeutschen nach Vorlage von Garcia. In der 69. Minute nutzte Bartels die schwache Defensiv-Leistung des Tabellenletzten und traf zum 2:0. Augsburg mühte sich danach zwar um ein Tor, scheiterte jedoch an einer kompakten Bremer Abwehr.

In der 79. Minute prallte Selassie mit Schlussmann Wiedwald zusammen, Selassie verlor kurzzeitig das Bewusstsein und musste vom Feld getragen werden. Wiedwald rettete kurz danach gegen einen platzierten Schuss von Bobadilla mit den Fingerspitzen und klärte an den Pfosten. In der 89. Minute entschied Schiedsrichter Stieler in einer harten Entscheidung auf Handspiel von Garcia an der Strafraumgrenze:

Verhaegh verwandelte zum 2:1 und brachte Augsburg für die Schlussphase noch einmal heran. Bremen schiebt sich durch den Sieg auf Rang 14 vor, Augsburg bleibt letzter mit vier Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz.

Facebook Kommentare

TEILEN