Bürgermeisterwahlen Ukraine: Vitali Klitschko bleibt Bürgermeister von Kiew

Bürgermeisterwahlen
Ukraine: Vitali Klitschko bleibt Bürgermeister von Kiew

Der ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko bleibt Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Der 44-Jährige setzte sich in einer Stichwahl deutlich gegen den nationalistischen Herausforderer Borislaw Berjosa durch.

TEILEN
(Foto: EPP/Flickr/CCBY)

Kiew (dts) – Der ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko bleibt Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Der 44-Jährige setzte sich in einer Stichwahl deutlich gegen den nationalistischen Herausforderer Borislaw Berjosa durch, das ergaben Nachwahlbefragungen. Klitschko errang demnach rund 72 Prozent der Stimmen, auf Berjosa entfielen rund 28 Prozent.

“Ich möchte Kiew zur modernen europäischen Stadt reifen lassen”, hatte Klitschko bei seiner Stimmabgabe am Sonntag gesagt. Der ex-Boxweltmeister war 2014 während der Unruhen in der Ukraine zum Bürgermeister gewählt worden. Auch in 28 weiteren Großstädten des Landes wurden Bürgermeister gewählt. Die Wahlen galten als wichtiger Stimmungstest im Konflikt in der Ostukraine. Mit ersten offiziellen Ergebnissen wird am Montag gerechnet.

Facebook Kommentare

TEILEN