Zentralbank meldet Zahlungsbilanz Türkei: Positive Leistungsbilanz! Binnen 12 Monaten Steigerung um über...

Zentralbank meldet Zahlungsbilanz
Türkei: Positive Leistungsbilanz! Binnen 12 Monaten Steigerung um über 2,4 Milliarden Dollar

Das Leistungsbilanzdefizit, eines der größten wirtschaftlichen Problembereiche der Türkei, konnte im Laufe der letzten 12 Monate deutlich reduziert werden.

TEILEN
(Foto: aa)

Ankara (nex) – Bei der Bekämpfung des Leistungsbilanzdefizits, die zu den größeren Baustellen der türkischen Wirtschaft gehört, scheint die Türkei mittlerweile auf einem guten Weg zu sein. Wie türkische Medien berichteten, gab die Zentralbank am Mittwoch die Zahlungsbilanz für den Monat September bekannt.

Demnach erzielte die Türkei im September des laufenden Jahres in diesem Bereich ein Plus von 95 Millionen Dollar. Im September des Vorjahres hatte die Zahlungsbilanz noch bei minus 2,365 Mrd. US-Dollar gelegen. Das Leistungsbilanzdefizit sank im Laufe der letzten 12 Monate auf 40,569 Mrd. Dollar. Unterdessen sind die Nettoeinnahmen im Bereich der Dienstleistungen im gleichen Zeitraum auf 3,445 Mrd. US-Dollar gestiegen, was ein Plus von 29 Millionen Dollar darstellt.

Facebook Kommentare