Terror in Paris Polizeigewerkschaft: “Panikmache fehl am Platz”

Terror in Paris
Polizeigewerkschaft: “Panikmache fehl am Platz”

Die Deutsche Polizeigewerkschaft lehnt als Reaktion auf die Anschlagsserie in Paris für Deutschland Anti-Terror-Maßnahmen nach französischem Vorbild ab.

TEILEN
(Foto: dts)

Berlin (dts) – Die Deutsche Polizeigewerkschaft lehnt als Reaktion auf die Anschlagsserie in Paris für Deutschland Anti-Terror-Maßnahmen nach französischem Vorbild ab. “So verständlich die französischen Maßnahmen nach den schrecklichen Terrorattacken von Paris jetzt sind, für Deutschland sind sie keine Option”, sagte Verbandschef Rainer Wendt dem “Handelsblatt”. “Jetzt ist die Zeit der professionellen Analyse und des überlegten Handelns. Panikmache wäre in der Situation fehl am Platz.”

Wendt ist überzeugt, dass die deutschen Sicherheitsbehörden jetzt die “richtigen und notwendigen Schritte” gehen. Im Übrigen habe Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) “die richtigen Worte im Angesicht der Terrorserie gefunden – ruhig, aber mit der nötigen Entschlossenheit”.

Facebook Kommentare

TEILEN