Eigene E-Commerce-Aktivitäten Modekonzern S. Oliver will Amazon und Zalando Paroli bieten

Eigene E-Commerce-Aktivitäten
Modekonzern S. Oliver will Amazon und Zalando Paroli bieten

S. Oliver, eine der größten Modemarken in Deutschland, will sich künftig vom Onlinehändler Zalando abnabeln. Der Konzern, der rund 1,6 Milliarden Euro Umsatz macht, plant, seine eigenen E-Commerce-Aktivitäten erheblich auszubauen und das Angebot an verschiedenen Marken zu erweitern.

TEILEN
(Foto: dts)

Rottendorf (dts) – S. Oliver, eine der größten Modemarken in Deutschland, will sich künftig vom Onlinehändler Zalando abnabeln. Der Konzern, der rund 1,6 Milliarden Euro Umsatz macht, plant, seine eigenen E-Commerce-Aktivitäten erheblich auszubauen und das Angebot an verschiedenen Marken zu erweitern, schreibt der “Spiegel” in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe.

So hofft S. Oliver, mehr Kunden anlocken und die Dominanz von E-Commerce-Plattformen wie Amazon oder Zalando brechen zu können. “Wir müssen uns jetzt neu erfinden”, lautet die Botschaft, die Firmengründer Bernd Freier und der neue Vorstandschef Armin Fichtel intern verkündet haben.

Facebook Kommentare

TEILEN