Flüchtlingskrise Deutsche Bahn startet Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge

Flüchtlingskrise
Deutsche Bahn startet Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge

Die Deutsche Bahn (DB) startet in Bayern ein Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge mit Berufserfahrung. Im November starte eine erste Klasse mit zunächst 15 Berufserfahrenen eine Umschulung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der DB in München, teilte der Konzern am Montag mit.

TEILEN
(Foto: dts)

Berlin (dts) – Die Deutsche Bahn (DB) startet in Bayern ein Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge mit Berufserfahrung. Im November starte eine erste Klasse mit zunächst 15 Berufserfahrenen eine Umschulung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der DB in München, teilte der Konzern am Montag mit. Die Qualifizierung beginnt demnach mit viermonatigen Sprachkursen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Die fachliche Umschulung bei DB Fernverkehr dauere bis zu 28 Monate. Bei erfolgreichem Verlauf plane das Unternehmen, dass Qualifizierungsprogramm in Bayern auszubauen und regelmäßig anzubieten. “Mit dem Münchner Programm gehen wir einen neuen Weg und geben berufserfahrenen Flüchtlingen im technischen Bereich eine Perspektive. Es zeigt: Wenn Viele mithelfen, kommt etwas in Bewegung, von dem alle Beteiligten profitieren”, sagte DB-Personalvorstand Ulrich Weber.

Facebook Kommentare

TEILEN