Start Sport Fußball 1. Bundesliga Borussia Dortmund siegt in packendem Revier-Derby gegen Schalke

1. Bundesliga
Borussia Dortmund siegt in packendem Revier-Derby gegen Schalke

Borussia Dortmund hat am zwölften Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga das Revier-Derby gegen Schalke 04 mit 3:2 gewonnen. Die Elf von Thomas Tuchel begann vor ausverkauftem Haus offensiv und beide Mannschaften lieferten sich in einer hektischen Anfangsphase ein packendes Duell.

TEILEN
(Foto: dts)

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) – Borussia Dortmund hat am zwölften Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga das Revier-Derby gegen Schalke 04 mit 3:2 gewonnen. Die Elf von Thomas Tuchel begann vor ausverkauftem Haus offensiv und beide Mannschaften lieferten sich in einer hektischen Anfangsphase ein packendes Duell. In der 30. Minute gingen die Hausherren durch ein Tor von Kagawa mit 1:0 in Führung: Ginter hängte auf der Außenbahn seinen Bewacher ab und flankte auf den Schützen, der frei vor dem Schalker Tor zum Schuss kam.

Nur drei Minuten später beendete Huntelaar seine Torflaute und traf nach Vorlage von Sané zum 1:1-Ausgleich. Kurz vor der Pause brachte Ginter nach einer Ecke den BVB erneut in Führung. Kurz nach der Pause traf Aubameyang für die Borussen zum 3:1. Danach stürmte Dortmund auf das Tor der Gelsenkirchener und drängte diese weit zurück. Der Schalker Schlussmann Fährmann erwischte einen guten Tag und bewahrte mit mehreren Glanzparaden die Knappen vor einer deutlichen Niederlage: In der 54. Minute kam Mkhitaryan frei zu einem Gewaltschuss, jedoch bekam Fährmann noch die Arme hoch und wehrte den Schuss ab.

Erst ab der 65. Minute fand Schalke wieder besser in das Spiel und mühte sich um offensive Aktionen gegen bis dahin souveräne Dortmunder. Huntelaar traf in der 71. Minute zum 3:2 und brachte die Knappen wieder heran: Sokratis klärte einen Torschuss genau vor die Füße des Schützen, der den Ball über den herauseilenden Dortmunder Torhüter Bürki lupfte. Dortmund reagierte geschockt und verlor die Kontrolle über das Spiel, in der 80. Minute scheiterte Højbjerg am Ausgleichstreffer, er setzte einen wuchtigen Schuss aus zwanzig Metern an den Pfosten. In der Schlussphase erholte sich dann der BVB und brachte den Sieg über die Zeit. Durch den Sieg bleibt Dortmund Spitzenreiter Bayern auf den Fersen, Schalke fällt auf Platz fünf hinter Hertha BSC zurück. Am Abend empfängt Schlusslicht Augsburg Werder Bremen. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

Facebook Kommentare

TEILEN