Flüchtlingskrise Asselborn warnt vor Grenzschließungen

Flüchtlingskrise
Asselborn warnt vor Grenzschließungen

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat in der Flüchtlingskrise vor einem Zusammenbruch des Schengen-Systems gewarnt.

TEILEN
(Foto: dts)

Luxemburg (dts) – Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat in der Flüchtlingskrise vor einem Zusammenbruch des Schengen-Systems gewarnt. “Wir haben nur noch ein paar Monate Zeit, um zu verhindern, dass überall in Europa die Grenzübergänge scharf überwacht werden”, sagte Asselborn dem “Tagesspiegel am Sonntag”.

Der Verlust des kontrollfreien Grenzübertritts, wie er im Schengen-Abkommen vorgesehen ist, wäre “ein Rückschlag für die Wirtschaft, vor allem aber auch für die Bürger”, sagte Asselborn, dessen Land gegenwärtig den EU-Vorsitz innehat.

Facebook Kommentare

TEILEN