Start Politik Flüchtlingskrise Altmaier kündigt deutsch-österreichisches Polizeizentrum an

Flüchtlingskrise
Altmaier kündigt deutsch-österreichisches Polizeizentrum an

Kanzleramtsminister Peter Altmaier hat die Einrichtung eines gemeinsamen Polizeizentrums mit deutschen und österreichischen Beamten an der Grenze angekündigt. So soll unter anderem die Verteilung der Flüchtlinge besser koordiniert werden.

TEILEN
(Foto: dts)

Passau (dts) – Kanzleramtsminister Peter Altmaier hat die Einrichtung eines gemeinsamen Polizeizentrums mit deutschen und österreichischen Beamten an der Grenze angekündigt. „Wir wollen, dass jede Seite weiß, was die andere tut“, sagte Altmaier am Mittwoch beim Besuch eines Flüchtlingslagers in Wegscheid bei Passau. So soll unter anderem die Verteilung der Flüchtlinge besser koordiniert werden.

Über den Grenzübergang Wegscheid reisen derzeit besonders viele Flüchtlinge von Österreich nach Deutschland ein. Nach Angaben der Bundespolizeidirektion München waren es allein am Dienstag rund 6.600 Menschen, am Montag waren es demnach 8.750 Asylsuchende.

Facebook Kommentare

TEILEN