Start Kultur Stockholm Literatur-Nobelpreis für Swetlana Alexijewitsch

Stockholm
Literatur-Nobelpreis für Swetlana Alexijewitsch

Die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch erhält den diesjährigen Literatur-Nobelpreis. Das verkündete die Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm. Alexijewitsch erhalte den Nobelpreis demnach "für ihr vielstimmiges Werk, das dem Leiden und Mut in unserer Zeit ein Denkmal setzt".

TEILEN
(Foto: wikipedia/Elke-Wetzig/ CC.BY-SA-3.0)

Stockholm (dts) – Die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch erhält den diesjährigen Literatur-Nobelpreis. Das verkündete die Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm. Alexijewitsch erhalte den Nobelpreis demnach „für ihr vielstimmiges Werk, das dem Leiden und Mut in unserer Zeit ein Denkmal setzt“.

Das literarische Verfahren von Alexijewitschs Büchern bestehe darin, „durch eine Collage von menschlichen Stimmen unsere Kenntnis einer historischen Epoche zu vertiefen“, hieß es weiter. Zuletzt erschien von Alexijewitsch das Buch „Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus“. Der Nobelpreis für Literatur ist mit umgerechnet etwa 850.000 Euro dotiert.

Facebook Kommentare

TEILEN