Attentat Kölner Oberbürgermeister-Kandidatin bei Messerstecherei verletzt

Attentat
Kölner Oberbürgermeister-Kandidatin bei Messerstecherei verletzt

Bei einer Messerstecherei in Köln sind am Samstagmorgen vier Menschen verletzt worden - darunter auch Oberbürgermeister-Kandidatin Henriette Reker.

TEILEN
(Foto: dts)

Köln (dts) – Bei einer Messerstecherei in Köln sind am Samstagmorgen vier Menschen verletzt worden – darunter auch Oberbürgermeister-Kandidatin Henriette Reker. Reker habe sich an einem Infostand der CDU auf einem Wochenmarkt befunden, sagte ein Polizeisprecher. Gegen 09:04 sei es dann ein zu dem Angriff gekommen.

Der Mann sei festgenommen worden und befinde sich in Gewahrsam. Die Schwere der Verletzungen ist noch unklar. Auch die Gründe der Tat waren zunächst unbekannt.

 

Facebook Kommentare

TEILEN