Start Sport Fußball Strafverfahren gegen Blatter Fifa-Sponsor Coca-Cola für sofortigen Blatter-Rücktritt

Strafverfahren gegen Blatter
Fifa-Sponsor Coca-Cola für sofortigen Blatter-Rücktritt

Der Getränkehersteller und Fifa-Sponsor Coca-Cola hat sich für den sofortigen Rücktritt von Fifa-Präsident Sepp Blatter ausgesprochen. Der Rücktritt Blatters würde einen "glaubhaften und nachhaltigen Reformprozess" erlauben, teilte Coca-Cola mit.

TEILEN
(Foto: dts)

Zürich (dts) – Der Getränkehersteller und Fifa-Sponsor Coca-Cola hat sich für den sofortigen Rücktritt von Fifa-Präsident Sepp Blatter ausgesprochen. Der Rücktritt Blatters würde einen “glaubhaften und nachhaltigen Reformprozess” erlauben, teilte Coca-Cola mit. Der Fußball-Weltverband benötige dringend eine umfassende Reform, so der Getränkehersteller weiter.

Blatter selbst hatte erklärt, bis Ende Februar 2016 an der Spitze des Fußball-Weltverbands verbleiben zu wollen. Die Fifa plant, am 26. Februar einen neuen Präsidenten zu wählen. In der vergangenen Woche hatte die Schweizer Bundesanwaltschaft ein Strafverfahren gegen Blatter wegen des Verdachts der ungetreuen Geschäftsbesorgung und Veruntreuung eröffnet.

 

Facebook Kommentare

TEILEN