Fußball Euro 2016: Türkei qualifiziert sich direkt

Fußball
Euro 2016: Türkei qualifiziert sich direkt

Die türkische Fußball-Nationalmannschaft wird im Juni 2016 an der Euro 2016 teilnehmen. Am Dienstagabend gewann das Team von Coach Fatih Terim durch ein Freistoßtor von Selçuk İnan in der 89. Minute gegen die Mannschaft aus Island mit 1:0. Die Niederlande hat mit der erneuten Niederlage gegen Tschechien die Qualifikation erstmals seit 1984 verpasst.

TEILEN
(Foto: AA)

Konya (nex) – Die türkische Fußball-Nationalmannschaft wird im Juni 2016 an der Euro 2016 teilnehmen. Am Dienstagabend gewann das Team von Coach Fatih Terim durch ein Freistoßtor von Selçuk İnan in der 89. Minute gegen die Mannschaft aus Island mit 1:0.

Damit gelang der Türkei nicht nur aus eigener Kraft die Verteidigung des dritten Tabellenplatzes in der Qualifikationsgruppe A, sondern es gelang sogar, als mit 18 bester Drittplatzierter aller Qualifikationsgruppen die direkte Teilnahme an der Europameisterschaft im nächsten Jahr zu sichern.

Dass die Niederlande, die vor dem Spiel noch eine theoretische Chance hatten, die Türkei einzuholen, nach einen 0:3-Rückstand gegen Tschechien noch auf ein 2:3 herankommen konnten, war bedingt durch den eigenen Erfolg der Türkei irrelevant. Nach 1996, 2000 und 2008 wird die Türkei damit zum vierten Mal an der EM-Endrunde teilnehmen. Ihr größter Erfolg war dabei bisher das Erreichen des Halbfinales beim Turnier 2008 in Österreich und der Schweiz.

Facebook Kommentare