Start Politik Ausland Reisefreiheit Visapflicht für Türken: EU hält Aufhebung innerhalb von zwei Jahren für...

Reisefreiheit
Visapflicht für Türken: EU hält Aufhebung innerhalb von zwei Jahren für möglich

EU-Erweiterungskommissar Hahn betonte, dass es bereits seit zwei Jahren Verhandlungen zwischen Brüssel und Ankara mit dem Ziel gäbe, die Visapolitik zwischen beiden Staaten zu liberalisieren. Bis spätestens 2017 soll Visafreiheit erreicht werden.

TEILEN
(Foto: dailysabah)

Türkei: Hahn hält Aufhebung der EU-Visapflicht innerhalb von zwei Jahren für möglich

Brüssel (nex) – EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn hält eine Aufhebung der Visapflicht für türkische Staatsbürger innerhalb von zwei Jahren für möglich. Zudem möchte er den zuletzt zum Stillstand gekommenen Beitrittsprozess wieder in Gang setzen.

Bis spätestens 2017 soll Visafreiheit erreicht werden

In einem Interview für „Die Welt“ sagte Hahn, die Kapitel betreffend der Grundrechte, Justiz, Freiheiten und Sicherheit im Rahmen der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei müssten so früh wie möglich geöffnet werden. Eine Schließung dieser Kapitel sollte nach Ansicht von Hahn aber erst am Ende der Beitrittsverhandlungen erfolgen. EU-Erweiterungskommissar Hahn betonte, dass es bereits seit zwei Jahren Verhandlungen zwischen Brüssel und Ankara mit dem Ziel gäbe, die Visapolitik zwischen beiden Staaten zu liberalisieren. Bis spätestens 2017 soll Visafreiheit erreicht werden.

Problematik biometrischer Reisepässe muss gelöst werden

Auf die Frage, ob das realistisch sei, sagte der EU-Erweiterungskommissar, seiner Ansicht nach wäre es nach Erfüllung der vorgesehenen Kriterien innerhalb von zwei Jahren möglich, die Visafreiheit für türkische Staatsangehörige bei Reisen in den Schengen-Raum zu gewährleisten. Bis dahin sei es aber im Interesse einer funktionierenden Grenzverwaltung und mit Blick auf die Problematik biometrischer Reisepässe und gefälschter Reisedokumente sowie viele andere Bezug habende Themen zusammen mit der EU an diesen Themen zu arbeiten

Facebook Kommentare

TEILEN