Waffenexporte USA: Warnung an Russland

Waffenexporte
USA: Warnung an Russland

Die USA haben Russland vor einer militärischen Intervention und einer daraus folgenden Eskalation des Konflikts in Syrien gewarnt.

TEILEN
US-Außenminister Kerry und der russische Außenminister Lawrow (Foto: Anadolu)

Washington/Moskau (nex) – Die USA haben Russland vor einer militärischen Intervention und einer daraus folgenden Eskalation des Konflikts in Syrien gewarnt. Das Außenministerium hat eindringlich davor gewarnt, dass noch mehr Syrer in die Flucht getrieben oder getötet werden, falls Russland seine Unterstützung für das Regime von Machthaber Baschar al-Assad massiv ausweiten würde. In einem Telefonat mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow äußerte sich John Kerry besorgt über Berichte, in denen es heißt, dass der Ausbau des Waffenbestandes des syrischen Regimes in Planung sei.

Das russische Außenministerium hat sich bisher nicht zu den erwähnten Berichten geäußert. Aus Washington ist bestätigt worden, dass die Außenminister beider Länder ihre Gespräche gegen Ende des Monats am Rande der UN-Vollversammlung in New York fortsetzen wollen.

 

Facebook Kommentare

TEILEN