Start Politik Deutschland Flüchtlingsunterkünfte SPD-Politiker gegen Trennung von Flüchtlingen nach Glaube

Flüchtlingsunterkünfte
SPD-Politiker gegen Trennung von Flüchtlingen nach Glaube

SPD-Politiker haben sich trotz wiederholter gewaltsamer Auseinandersetzungen in Flüchtlingsunterkünften gegen eine Trennung der Bewohner nach Glaube und Herkunft ausgesprochen.

TEILEN
Foto: dts

Berlin (dts) – SPD-Politiker haben sich trotz wiederholter gewaltsamer Auseinandersetzungen in Flüchtlingsunterkünften gegen eine Trennung der Bewohner nach Glaube und Herkunft ausgesprochen. „Das Hauptproblem ist nicht die Ethnie oder die Religion, sondern die Zustände und die beengten Wohnmöglichkeiten“, sagte SPD-NRW-Landesgruppenchef Achim Post der „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). Der stellvertretende SPD-Chef Ralf Stegner sagte: „Man muss sensibel bei ethnischen Konflikten agieren, aber eine pauschale religiöse oder ethnische Trennung kann nicht die Lösung sein.“

Facebook Kommentare

TEILEN