Start Sport Fußball 1. Bundesliga Gladbach verliert sogar gegen Hamburg

1. Bundesliga
Gladbach verliert sogar gegen Hamburg

Der Fehlstart von Borussia Mönchengladbach in der 1. Liga nimmt dramatische Züge an. Am vierten Spieltag verloren die Borussen das vierte Spiel in Folge - gegen den HSV, der damit endgültig im Mittelfeld angekommen ist. Im heimischen Stadion unterlag Mönchengladbach den Hamburgern mit 0:3.

TEILEN
Foto: dts

Mönchengladbach (dts) – Der Fehlstart von Borussia Mönchengladbach in der 1. Liga nimmt dramatische Züge an. Am vierten Spieltag verloren die Borussen das vierte Spiel in Folge – gegen den HSV, der damit endgültig im Mittelfeld angekommen ist. Im heimischen Stadion unterlag Mönchengladbach den Hamburgern mit 0:3.

Gladbach zeigte von der ersten bis zur letzten Minute ein Höchstmaß an Unsicherheit, hatten keine einzige Torchance und die Gäste sagten „Danke“. Hamburgs Pierre-Michel Lasogga traf in der 11. und 44. Minute, Nicolai Müller legte acht Minuten später mit einem Lupfer noch einen drauf.

Facebook Kommentare

TEILEN