Start Sport Fußball EM-Qualifikation Deutschland gewinnt gegen Schottland knapp mit 3:2

EM-Qualifikation
Deutschland gewinnt gegen Schottland knapp mit 3:2

Deutschland hat das EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland am Montagabend mit 3:2 gewonnen. Thomas Müller traf in der 18. und 34. Minute. Zwischendurch in der 28. Minute ein Eigentor durch Hummels nach einem Freistoß für Schottland.

TEILEN
(Foto: Schottlandtrainer Gordon Strachan Twitter screenshot)

Glasgow (dts) – Deutschland hat das EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland am Montagabend mit 3:2 gewonnen. Thomas Müller traf in der 18. und 34. Minute. Zwischendurch in der 28. Minute ein Eigentor durch Hummels nach einem Freistoß für Schottland.

Deutschland hatte das Spiel klar bestimmt, während Schottland die meiste Zeit ohne Torchancen blieb. James McArthur konnte in der 43. Minute trotzdem eine der wenigen Möglichkeiten nutzen und erzielte den Ausgleich, bevor Ilkay Gündogan in der 54. Minute Deutschland wieder in Führung brachte. Auf die Ausstellung des EM-Tickets muss Deutschland trotzdem noch warten, weil Irland im gleichzeitig stattgefundenen Spiel nicht Georgien unterlag, was für die vorzeitige Qualifikation notwendig gewesen wäre. Irland gewann stattdessen mit 1:0.

Facebook Kommentare

TEILEN