Start Sport Fußball Bester Spieler in Europa UEFA-Award: Lionel Messi zum zweiten Mal „Bester Spieler...

Bester Spieler in Europa
UEFA-Award: Lionel Messi zum zweiten Mal „Bester Spieler in Europa“

Barcelona-Star Lionel Messi gewann am Donnerstag zum zweiten Mal den UEFA-Preis für den „Besten Spieler in Europa“ und verwies damit seine Mitfavoriten Cristiano Ronaldo sowie seinen Teamkollegen Luis Suárez auf die Plätze.

TEILEN
Der Preis wird im Wege einer europaweiten Liveabstimmung von 54 Journalisten vergeben. Im Vorfeld hatten sich Messi, der bereits vier Mal zum „Weltfußballer des Jahres“ der FIFA gekürt wurde, und Ronaldo einen harten Wettkampf um den Torrekord in der UEFA Champions League geliefert. (Foto: trt)

UEFA-Award: Lionel Messi zum zweiten Mal „Bester Spieler in Europa“

Barcelona-Star Lionel Messi gewann am Donnerstag zum zweiten Mal den UEFA-Preis für den „Besten Spieler in Europa“ und verwies damit seine Mitfavoriten Cristiano Ronaldo sowie seinen Teamkollegen Luis Suárez auf die Plätze. Der Preis wird im Wege einer europaweiten Liveabstimmung von 54 Journalisten vergeben. Im Vorfeld hatten sich Messi, der bereits vier Mal zum „Weltfußballer des Jahres“ der FIFA gekürt wurde, und Ronaldo einen harten Wettkampf um den Torrekord in der UEFA Champions League geliefert. Beide erzielten in dieser Saison 77 Tore. Auch Suárez, der im Juni das entscheidende zweite Tor beim 3:1 Barcelonas im CL-Finale gegen Juventus Turin erzielt hatte, schaffte es trotz des verspäteten Saisonstarts Ende Oktober noch auf die Shortlist der Nominierten. Der Stürmer aus Uruguay war von der FIFA nach seiner Beißattacke im WM-Vorrundenspiel 2014 gegen Italien für mehrere Monate gesperrt worden. Seit 2011 wird der UEFA-Award vergeben und von UEFA-Präsident Michel Platini überreicht. Die bisherigen Sieger neben Messi waren Andres Iniesta, Franck Ribery und Ronaldo.

Facebook Kommentare