Start Politik Ausland Krieg gegen den Terror Türkei: „BBC unterstützt Terrorismus!“

Krieg gegen den Terror
Türkei: „BBC unterstützt Terrorismus!“

Das türkische Außenministerium hat am Freitag ein veröffentlichtes Interview des englischen Senders BBC mit Mitgliedern der verbotenen Terrorgruppe PKK scharf kritisiert.

TEILEN
Am 20. August ist eine Bilddokumentation des BBC unter dem Namen „PKK Kämpfer bereiten sich auf den Kampf gegen den IS vor“ erschienen. Ankara hat die Veröffentlichung als „inakzeptable, schriftliche und visuelle Propaganda" für die Terroristen der PKK bezeichnet. (Foto: dailysabah)

Ankara (nex) – Das türkische Außenministerium hat am Freitag ein veröffentlichtes Interview des englischen Senders BBC mit Mitgliedern der verbotenen Terrorgruppe PKK scharf kritisiert. „Das Veröffentlichen eines derartigen Interviews über eine Organisation, die in vielen Ländern als Terrorgruppe eingestuft wird, ist eine klare Unterstützung des Terrorismus.“

Am 20. August ist eine Bilddokumentation des BBC unter dem Namen „PKK Kämpfer bereiten sich auf den Kampf gegen die Daesh vor“ erschienen. Ankara hat die Veröffentlichung  als „inakzeptable, schriftliche und visuelle Propaganda“ für die Terroristen der PKK bezeichnet.

Im Interview hat BBC die PKK folgendermaßen beschrieben: „Die PKK wird als Terrororganisation von den türkischen Behörden und mehreren Weststaaten bezeichnet, dabei ist sie ein Schlüsselelement im Kampf gegen die jihadistische Gruppe Islamischer Staat.“

Das türkische Ministerium hat den Bericht als Propaganda für Terrorismus bezeichnet und warnt, dass mit diesem Interview junge Männer animiert werden könnten, der verbotenen Terrormiliz beizutreten, um gegen den IS zu kämpfen. Außerdem würde fälschlicherweise das Bild einer harmlosen, unschuldigen Organisation vermittelt werden.

Facebook Kommentare

TEILEN