Start Politik Ausland Krieg gegen den Terror Nahrungsmittelknappheit: Terrororganisation PKK klaut 6400 Becher Jogurt

Krieg gegen den Terror
Nahrungsmittelknappheit: Terrororganisation PKK klaut 6400 Becher Jogurt

„Eine Gruppe von fünf PKK-Terroristen, darunter zwei Frauen, haben am 17. August 2015 um 15 Uhr eine Straße blockiert, das Fahrzeug eines in der Provinz wohnhaften Bürgers angehalten und daraus 6400 Becher Jogurt entwendet.“

TEILEN
Drei Pkws wurden dabei in Brand gesteckt. Um 19.40 Uhr war die Lage wieder unter Kontrolle und die Straße konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden. (Foto: dailysabah)

Ankara (nex) – Der türkische Generalstab veröffentlichte am Dienstag auf seiner offiziellen Webseite eine Erklärung, wonach Terroristen der PKK im Bezirk Beytüşşebap in der südöstlichen Provinz Şırnak ein Auto angehalten und 6400 Becher Jogurt gestohlen hätten.

In der Erklärung heißt es: „Eine Gruppe von fünf PKK-Terroristen, darunter zwei Frauen, haben am 17. August 2015 um 15 Uhr eine Straße blockiert, das Fahrzeug eines in der Provinz wohnhaften Bürgers angehalten und daraus 6400 Becher Jogurt entwendet.“
Auch auf der Autobahn Tunceli-Ovacık rottete sich am Dienstag um etwa 15.30 eine Gruppe mutmaßlicher PKK-Anhänger zusammen, hielt Autos an und störte den Verkehrsfluss. Drei Pkws wurden dabei in Brand gesteckt. Um 19.40 Uhr war die Lage wieder unter Kontrolle und die Straße konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Facebook Kommentare