DFB-Pokal Kickers Würzburg zwingen Werder Bremen in Verlängerung

DFB-Pokal
Kickers Würzburg zwingen Werder Bremen in Verlängerung

In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat Drittligist Kickers Würzburg Werder Bremen in Verlängerung gezwungen, am Ende aber doch mit 0:2 verloren. Für eine echte Pokal-Überraschung sorgte der Viertligist SC Viktoria Köln, der den Zweitligisten 1. FC Union Berlin mit einem 2:1 aus dem Pokal warf – und das spielerisch absolut verdient.

TEILEN
Der mittlerweile in der dritten Liga spielende FC Erzgebirge Aue gewann gegen Greuther Fürth mit 1:0. (Foto: dts)

Würzburg (dts) – In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat Drittligist Kickers Würzburg Werder Bremen in Verlängerung gezwungen, am Ende aber doch mit 0:2 verloren. Für eine echte Pokal-Überraschung sorgte der Viertligist SC Viktoria Köln, der den Zweitligisten 1. FC Union Berlin mit einem 2:1 aus dem Pokal warf – und das spielerisch absolut verdient. Der mittlerweile in der dritten Liga spielende FC Erzgebirge Aue gewann gegen Greuther Fürth mit 1:0.

Ansonsten setzten sich die höherklassigen Vereine durch. Die weiteren Ergebnisse: Hallescher FC – Eintracht Braunschweig 0:1, Stuttgarter Kickers – VfL Wolfsburg 1:4, MSV Duisburg – FC Schalke 04 0:5, SF Lotte – Bayer Leverkusen 0:3, SV Meppen – 1. FC Köln 0:4, Bremer SV – Eintracht Frankfurt 0:3.

 

Facebook Kommentare

TEILEN